04. Mai 2016

Protesttag Berlin

zur Gleichstellung von Menschen mit Behinderung

Image

EUROPÄISCHER PROTESTTAG ZUR GLEICHSTELLUNG VON MENSCHEN MIT BEHINDERUNG

5.000 Menschen demonstrierten in Berlin.
Teilnehmer aus ganz Deutschland nahmen an dem Protesttag am 04. Mai 2016 teil. Zudem wurde der Protesttag von mehr als 40 Vereinen und Institutionen unterstützt, die mehr als 3 Mio. Mitglieder vertreten. Es war somit ein voller Erfolg.

Weitergehende Informationen und Bilder über den Protesttag findet ihr auch auf www.berliner-behindertenzeitung.de.

Wir hoffen, wir sehen Euch auch im kommenden Jahr wieder.

Dominik Peter
Vorsitzender Berliner Behindertenverband

Historie unserer Leitsätze ...

2016: "Deutschlands Zukunft inklusiv gestalten"

2015: „AUFZUG STATT AUSZUG“

2014: „OHNE BUNDESTEILHABEGESETZ KEINE INKLUSION“

2013: „ICH BIN ENTSCHEIDEND“

Was Sie erwartet

FLAGGE ZEIGEN

Setzen Sie sich für Ihre Rechte ein. Setzen Sie sich für Barrierefreiheit - in allen Formen - und für ein gutes Bundesteilhabegesetz ein. Jetzt!

VEREINE

Viele Vereine und Institutionen aus Berlin und aus der gesamten Republik unterstützen unseren Protesttag. Einige von Ihnen haben am Brandenburger Tor sogar einen eigenen Infostand.

DEMO MIT MUSIK

Dieses Jahr sorgen wir für Stimmung auf der Demo: Der Verein dynamis wird einen Musik-Wagen stellen, der die Demo anführen wird.

POLITIKER

Es werden zahlreiche Politiker dabei sein. So zum Beispiel die behindertenpolitischen Sprecher der Fraktionen im Berliner Abgeordnetenhaus und der Bundestagsfraktionen.

PODIUMS-DISKUSSIONEN

Auch dies wird es geben: Am Brandenburger Tor auf einer großen Bühne. Wir werden Politiker mit unseren Fragen solange nerven - bis sie unsere Rechte endlich umsetzen.

BBV

Der Berliner Behindertenverband e.V. ist mit einem Infostand vertreten. Hier wird die aktuelle Berliner Behindertenzeitung kostenlos ausliegen.

UNTERHALTUNG

Wir sorgen auch für gute Stimmung. So wird beispielsweise die wunderbare Band Dark Plain ihre neusten Lieder am Brandenburger Tor aufführen.

Deutschlandweit

Es werden Teilnehmer aus ganz Deutschland kommen. Busse aus München, Mainz und Köln werden Teilnehmer bringen.

ZEITPLAN

Den zeitlichen Ablaufplan des Aktionstages finden sie in der Rubrik Protesttag (Seitenanfang ganz oben).

DIE WOCHE DER VIELFALT

In Berlin und seinen 12 Bezirken finden in der Woche rund um den „Europäischen Protesttag“ zahlreiche größere und kleinere Aktivitäten statt.

Ob Seminare, Veranstaltungen, Diskussionsrunden oder Anhörungen - sie sind so bunt und vielfältig wie es die Behindertenbewegung auch ist. Deshalb nennen wir es die „Woche der Vielfalt“.

Der Deutsche Gehörlosen-Bund schliesst sich dem Protest an

https://www.youtube.com/watch?v=RClJURjL-ko

Aktuelles

Endspurt - Noch ein Tag

Endspurt - Noch ein Tag

Morgen ist es soweit und die größte Demonstration von Behinderten in Deutschland steigt. Seit mit dabei und verpasst es nicht. Es ist Zeit Flagge zu

Die Großen sind dabei !

Die Großen sind dabei !

Die ganz großen Verbände - unter anderem der VDK und der Paritätische Wohlfahrtsverband - unterstützen den Protesttag. Wir danken dafür!

Berliner Hauptmannsklup ist Unterstützer

Berliner Hauptmannsklup ist Unterstützer

Den Protesttag unterstützen die Mitglieder des Hauptmannsklub 103,5 e.V. Er ist Betreiber einer der größten Inklusionseinrichtung von Berlin.

Sozialhelden demonstrieren

Sozialhelden demonstrieren

Andi Weiland vom Verein Sozialhelden will mit uns demonstrieren. Zudem sind die Sozialhelden Unterstützer-Verein.

Die Linke unterstützt uns

Die Linke unterstützt uns

Per Beschluß des LINKE- Parteivorstands, der gestern einstimmig angenommen wurde, unterstützt die Partei unsere Forderungen und den Protesttag.

Woche der Vielfalt in Berlin gestartet

Woche der Vielfalt in Berlin gestartet

Mit einer bunten UN-BRK-Luftballon-Aktion des Berliner Behindertenverbandes wurde die Woche der Vielfalt mit Birgit Monteiro und Raed Saleh (beide SPD) eröffnet.

Medien sind dabei

Medien sind dabei

Zahlreiche Medien (Zeitungen, Radio- + Fernsehsender) haben ihr Kommen und eine Berichterstattung angekündigt. Super!

Busse sind ausgebucht

Busse sind ausgebucht

Alle angemieteten Busse, die Teilnehmer unter anderem aus Mainz, Köln und München nach Berlin bringen, sind ausgebucht! Wir wünschen gute Fahrt und viel Spaß.

Oliver Paul schliesst sich uns an

Oliver Paul schliesst sich uns an

Oliver Paul, lange Zeit aktives Mitglied im Berliner Behindertenverband kommt zur Demo.Viel Spaß beim Protesttag!

Die Sozialdenker demonstrieren mit uns

Die Sozialdenker demonstrieren mit uns

Gerd Miedthank, vom Verein Sozialdenker, demonstriert mit uns am 04. Mai. Gut so!

Berliner Politiker machen Druck

Berliner Politiker machen Druck

Regina Kittler, Abgeordnete der Partei Die Linke im Berliner Abgeordnetenhaus hat Ihre Teilnahme an der Demo zugesagt.

AG Selbst Aktiv (SPD) demonstriert mit uns

AG Selbst Aktiv (SPD) demonstriert mit uns

Sieghard Gummelt, Vorstandsmitglied der AG Selbst Aktiv, hat seine Demo-Teilnahme zugesagt. Super+Danke.

Berliner Landesbeirat für Menschen mit Behinderung

Berliner Landesbeirat für Menschen mit Behinderung

Der Landesbeirat ist entsetzt über den Entwurf des Bundesteilhabegesetz. Er sagt daher seine Sitzung am 04. Mai ab und die Beiratsmitglieder gehen stattdessen demonstrieren.

Die Parität ist bei der Demo dabei

Die Parität ist bei der Demo dabei

Ulrike Pohl, Referentin für Menschen mit Behinderungen bei der Parität - Landesverband Berlin, hat ihre Demoteilnahme zugesagt. Danke!

Azize Tank demonstriert für uns

Azize Tank demonstriert für uns

Azize Tank ist Bundestagsabgeordnete der Partei Die Linke und sie wird mit uns am 04. Mai demonstrieren. Toll!

 Constantin Grosch ist mit dabei

Constantin Grosch ist mit dabei

Constantin Grosch hat ebenfalls seine Teilnahme an der Demo zugesagt. Wir danken Dir und wünschen Dir viel Spaß.

Handicap Lexikon sind Unterstützer

Handicap Lexikon sind Unterstützer

Die Betreiber von der Internetseite Handicap Lexikon sind Unterstützer des Protesttages geworden.

Radio-Werbung läuft an

Radio-Werbung läuft an

Unser Radio-Jingle lief und läuft bis zum 04. Mai auf den Sendern Spreeradio (105,5), Jam FM (93,6) und 104,6 RTL (Berlins Hit-Radio). Cool, oder?

Deutsche Alzheimer Gesellschaft

Deutsche Alzheimer Gesellschaft

Die Deutsche Alzheimer Gesellschaft, die sich für etwa 1,5 Millionen Demenzkranke einsetzt, unterstützt unseren Protesttag.

wheels4wheels

wheels4wheels

Ein dickes Danke an die Münchner Firma wheels4wheels für die Spende und die Unterstützung unseres Protesttages.

Immer mehr Unterstützer aus dem Bundesgebiet

Immer mehr Unterstützer aus dem Bundesgebiet

Das Beratungszentrum zur Inklusion behinderter Studenten in Bochum ist nunmehr auch Unterstützer des Protesttages geworden.

Lehmann nimmt teil!

Lehmann nimmt teil!

Rainer-Michael Lehmann, Ansprechpartner für Menschen mit Behinderungen bei der SPD-Fraktion im Berliner Abgeordnetenhaus, wird mit uns demonstrieren.

 Sozialdenker sind Unterstützer

Sozialdenker sind Unterstützer

Der Verein Sozialdenker e.V. aus Berlin unterstützt uns nunmehr ebenfalls. Toll!

Weiterer Spender

Weiterer Spender

Der Berliner Bundestagsabgeordnete Klaus Mindrup (SPD) hat uns eine großzügige Spende überwiesen. Jetzt kann der Radio-Jingle auch auf 104.6 RTL (Berlins Hit-Radio) on Air gehen.

Spende vom BioMARKT

Spende vom BioMARKT

Wir erhielten eine großzügige Spende vom BioMARKT aus Öhringen. Super und herzlichen Dank. Jetzt kann unser Radio-Jingle bei JAM FM 93,6 geschaltet werden.

Corinna Rüffer ist dabei

Corinna Rüffer ist dabei

Die behindertenpolitische Sprecherin der Bundestagsfraktion Bündnis 90/Die Grünen hat ihr Kommen zugesagt (Fotograf: Marco Piecuch).

Geldspende für Radio-Jingle

Geldspende für Radio-Jingle

Der Berliner Bundestagsabgeordnete Stefan Liebig (DIE LINKE) hat uns eine Spende überwiesen. Hierfür herzlichen Dank!

aktion weitblick

aktion weitblick

Die gemeinnützige Gesellschaft aktion weitblick ist nunmehr auch Unterstützer des Protesttages geworden.

Tolle Spende

Tolle Spende

Die Berliner Bundestagsabgeordnete Mechthild Rawert (SPD) hat eine großzügige Spende an uns getätigt. Sie unterstützt uns dabei, den Werbe-Jingle für den Protesttag zu schalten.

NatKo ist mit an Bord

NatKo ist mit an Bord

Der Verein Tourismus für Alle Deutschland e.V. unterstützt unsere Forderungen auf dem Protesttag. Danke!

Die BAG SELBSTHILFE unterstützt den Protesttag

Die BAG SELBSTHILFE unterstützt den Protesttag

Die BAG SELBSTHILFE ist die Dachorganisation von 120 bundesweiten Selbsthilfeverbänden. (Foto: Wolfgang Scholvien)


Aufruf zur Protestveranstaltung in türkischer Sprache

Aufruf zur Protestveranstaltung in türkischer Sprache

Dank des Vereins SelbstAktiv, kann der Aufruf zum Protesttag am 04. Mai nunmehr auch in türkischer Sprache angeboten werden. Siehe: www-berliner-behindertenzeitung.de.

ambulante dienste setzt auf die Demo

ambulante dienste setzt auf die Demo

Der Berliner Assistenzdienst ambulante dienste, der sich für ein selbstbestimmtes und selbstverantwortetes Leben einsetzt, unterstützt unsere Aktivitäten und Forderungen am Protesttag. Wir sagen danke.

Interaktiv ist dabei

Interaktiv ist dabei

Weiterer Unterstützer: Der Berliner Verein InterAktiv e.V. ist nunmehr auch Unterstützer des Protesttages geworden.



Integral ist Unterstützer

Integral ist Unterstützer

Ein weiterer Unterstützer ist dabei: Integral - ein Träger von Betreuungs- und Hilfsangeboten für Menschen mit Behinderungen in Berlin.



Kinder Pflege Netzwerk

Kinder Pflege Netzwerk

Das Kinder Pflege Netzwerk - in dem sich Angehörige von pflegebedürftigen Kindern und Jugendlichen zusammen gefunden haben - ruft zur Teilnahme an dem Protesttag auf.

Selbst Aktiv ist mit Infostand dabei

Selbst Aktiv ist mit Infostand dabei

Die Bundesarbeitsgemeinschaft Selbst Aktiv - Menschen mit Behinderung in der SPD ist Unterstützer des Protesttages geworden.

Spastikerhilfe ist Unterstützer

Spastikerhilfe ist Unterstützer

Die Liste der Unterstützer-Vereine wird immer länger: Die Spastikerhilfe Berlin unterstützt dieses Jahr den Protesttag am 04. Mai.

Busfahrt nach Berlin

Busfahrt nach Berlin

Der Reisedienst VbA München bringt euch nach Berlin! Für wenig Geld könnt ihr in München, Mainz, Köln oder an Raststätten zusteigen. Anmelden unter: reisedienst@vba-muenchen.de

Jasenka Villbrandt demonstriert

Jasenka Villbrandt demonstriert

Jasenka Villbrandt ist die sozialpolitische Sprecherin der Fraktion Bündnis 90/Die Grünen im Abgeordnetenhaus von Berlin. Sie ist mit dabei.

BAG Selbstbestimmte Behindertenpolitik

BAG Selbstbestimmte Behindertenpolitik

Die Bundesarbeitsgemeinschaft Selbstbestimmte Behindertenpolitik der Partei DIE LINKE wird mit einem Stand dabei sein.

Piraten entern

Piraten entern

Alexander Spies (Sprecher für Inklusion der Berliner Piratenfraktion) hat sein Kommen angekündigt. Er wird mit uns demonstrieren.


Hildrun Knuth ist Unterstützerin

Hildrun Knuth ist Unterstützerin

Hildrun Knuth, Bezirksbeauftragte für Menschen mit Behinderung Mitte von Berlin, ist Unterstützerin des Protesttages. Sie wird mit uns demonstrieren!

dynamis e.V. ist dabei

dynamis e.V. ist dabei

Der Berliner Verein ist Unterstützer der Veranstaltung und wird mit einem eigenen Musik-Wagen am Protestumzug teilnehmen und mit einem DJ für gute Stimmung sorgen.

DDL zeigt Flagge

DDL zeigt Flagge

Die Deutsche Depressionsliga wird am Brandenburger Tor dabei sein und sich an einem Stand präsentieren.

Schummer dabei

Schummer dabei

Der Behindertenbeauftragte der CDU-Fraktion hat für das Brandenburger Tor sein kommen zugesagt (Foto: Laurence Chaperon).

Ilja Seifert am Kanzleramt

Ilja Seifert am Kanzleramt

Der Bundesvorsitzende des Allgemeinen Behindertenverbandes in Deutschland (ABiD) wird vor dem Kanzleramt sprechen und unsere Forderungen an die Politik vortragen.

Unterstützer-Liste wächst

Unterstützer-Liste wächst

Der Verein Mobil mit Behinderung e.V. gehört nunmehr auch zum Unterstützer-Kreis. Herzlichen Dank!


NETZWERK ARTIKEL 3

NETZWERK ARTIKEL 3

NETZWERK ARTIKEL 3 - ein bundesweit arbeitendes Netzwerk der Gleichstellungs-initiativen - ist nunmehr Protesttag-Unterstützer.


ISL unterstützt Protesttag

ISL unterstützt Protesttag

Die Interessenvertretung Selbstbestimmt Leben in Deutschland e.V. (ISL) gehört nunmehr auch zu den Unterstützervereinen des Protesttages.


Raúl Krauthausen ist dabei

Raúl Krauthausen ist dabei

Der Aktivist Raúl Krauthausen (Sozialhelden) hat zum Protesttag sein Kommen zugesagt. Er wird am Brandenburger Tor sprechen.


Dominik Peter

Dominik Peter

Am Brandenburger Tor wird Dominik Peter (Vorsitzender des Berliner Behindertenver-bandes) für die Organisatoren sprechen.


BKA-Rednerliste vollständig

BKA-Rednerliste vollständig

Gerwin Matysiak, BSK-Vorstand, wird ebenfalls als Redner am Bundeskanzleramt (BKA) auftreten. Prima!

Die Werkstatträte sind dabei

Die Werkstatträte sind dabei

Die Bundesvereinigung der Landesarbeitsge-
meinschaften der Werkstatträte unterstützt den Protesttag in Berlin am 04. Mai 2016.

Radio Jingle

Radio Jingle

Yuppi - jetzt ist der neu produzierte Radio-Jingle fertig. Man kann diesen auf der Startseite der Berliner Behindertenzeitung anhören.

DBSV ist dabei!

DBSV ist dabei!

Der Deutsche Blinden- und Sehbehindertenverband ist ebenfalls Unterstützer des Protesttages geworden.

Katrin Werner will kommen

Katrin Werner will kommen

Katrin Werner, behindertenpolitische Sprecherin der Linksfraktion im Bundestag, nimmt an der Podiumsdiskussion teil.


Integra zeigt Flagge

Integra zeigt Flagge

Täglich melden sich neue Unterstützer. Nunmehr ist auch das Integrationsunternehmen Integra GmbH am Demo-Tag dabei. Der BBV sagt: Danke für die Unterstützung.

VDK ist dabei

VDK ist dabei

Der Sozialverband VdK unterstützt dieses Jahr den Berliner Protesttag. Zudem wird der Sozialverband mit einem eigenen Stand vertreten sein.

Deutsche Gehörlosen-Bund

Deutsche Gehörlosen-Bund

Immer mehr Vereine unterstützen den Protesttag: Nunmehr auch der Deutsche Gehörlosen-Bund. Natürlich wird es Gebärdensprachdolmetscher geben.

Gebärdensprachdolmetscher

Gebärdensprachdolmetscher

Sowohl für die Veranstaltung am Bundeskanzleramt als auch später am Brandenburger Tor stehen Gebärdensprachdolmetscher zur Verfügung.

Frauenpower

Frauenpower

Für ein gutes Bundesteilhabegesetz - wofür wir demonstrieren - wird sich Dr. Sigrid Arnade (Geschäftsführerin ISL) in ihrer Rede am Brandenburger Tor einsetzen.

Neue Unterstützer

Neue Unterstützer

Der Verein COCAS e.V. Berlin, Weibernetz e.V. und der Bundesverband Selbsthilfe Körperbehinderter e.V. (BSK) sind nunmehr Unterstützer der Veranstaltung.

Elke Breitenbach ist dabei

Elke Breitenbach ist dabei

Elke Breitenbach, die sozialpolitische Sprecherin der Linksfraktion im Berliner Abgeordnetenhaus und stellv. Landesvorsitzende DIE LINKE Berlin, hat Ihr Kommen zugesagt.

Kerstin Tack sagt zu

Kerstin Tack sagt zu

Kerstin Tack ist seit März 2014 bei der SPD-Fraktion im Bundestag die Beauftragte für die Belange von Menschen mit Behinderungen. Sie hat Ihre Teilnahme angekündigt.

Motto 2016

Motto 2016

Unser diesjähriges Motto lautet: Deutschlands Zukunft inklusiv gestalten - Kein Kompromiss bei der Teilhabe. Wir fordern damit ein gutes Teilhabegesetz.

Motto 2016

Motto 2016

Wir wollen ein Bundesteilhabegesetz, dass die volle gleichberechtigte Teilhabe der Menschen mit Behinderungen in Deutschland sicher stellt. So wie im Koalitionsvertrag versprochen.

Bentele nimmt teil

Bentele nimmt teil

15.01.2016: Die Behindertenbeauftragte der Bundesregierung, Verena Bentele, konnte für den Protesttag gewonnen werden. Sie wird um 13.00 Uhr vor dem Bundeskanzleramt sprechen.

Tag und Zeitplan festgelegt

Tag und Zeitplan festgelegt

05.01.2016: Der Berliner Protesttag steigt 2016 am Mittwoch den 04. Mai von 13.00 bis 15.30 Uhr. Auf vielfachen Wunsch fangen wir dieses Jahr später an.

Band Dark Plain spielt

Band Dark Plain spielt

01.11.2015: Für das Bühnenprogramm im Rahmen des Protestags konnte die Band Dark Plain gewonnen werden. Sie wird ab14.00 Uhr am Brandenburger Tor spielen.