05. Mai 2018

Protesttag Berlin

zur Gleichstellung von Menschen mit Behinderung

Image

EUROPÄISCHER PROTESTTAG ZUR GLEICHSTELLUNG VON MENSCHEN MIT BEHINDERUNG

Dieses Jahr ist im Rahmen des "Europäischen Protesttags zur Gleichstellung von Menschen mit Behinderung" lautstarker Protest angesagt. Das diesjährige Motto lautet: "Inklusion von Anfang an". Die Demo startet um 14 Uhr am Nollendorfplatz.

Am Nollendorfplatz wird Ursula Engelen-Kefer um 13:30 Uhr - vor dem Start der Demo, sprechen. Sie gehört dem SoVD-Bundesvorstand an. Der SoVD hat dieses Jahr den Vorsitz im Sprecherrat des Deutschen Behindertenrats (DBR) inne. Der DBR ist ein Aktionsbündnis, dem 140 Vereine/Institutionen angehören. Sie vertreten somit über 2,5 Mio. behinderte oder chronisch kranke Menschen in Deutschland.

Von dort führt die Demo-Route via Wittenberg Platz zum Breitscheidplatz, wo auch die Abschlusskundgebung (15:30 - 17 Uhr) stattfinden wird.

Auf der Abschlußkundgebung stehen zwei Gebärdensprachdolmetscherinnen zur Verfügung. Es werden unter anderem Dr. Schneider (Paritätischer Wohlfahrtsverband) und Marcus Graubner (Allgemeiner Behindertenverband in Deutschland) zwei kurze Reden halten. Zudem wird es eine Talk-Runde unter anderem mit Sören Pellmann (Bundestagsabgeordneter), Stefanie Fuchs und Fatos Topac (Abgeordnetenhaus Berlin) geben.

Ferner haben wir zwei Künstler eingeladen, die uns auch musikalisch unterhalten werden.

Grandiose Protestaktion: Zum Abschluss werden "50 schwarze UN-BRK-Luftballons" an den Bezirksbürgermeister von Berlin-Mitte, Herrn von Dassel, überreicht. Die Luftballons sind dieses Jahr schwarz, weil Herr von Dassel die Umsetzung von Inklusion in seinem Bezirk torpediert.

Wir hoffen, wir sehen Euch auch dieses Jahr wieder.

Historie unserer Leitsätze ...

2018: "Inklusion von anfang an"

2017: "Wir gestalten unsere Stadt. Einfach machen - Für Alle"

2016: "Deutschlands Zukunft inklusiv gestalten"

2015: „AUFZUG STATT AUSZUG“

2014: „OHNE BUNDESTEILHABEGESETZ KEINE INKLUSION“

2013: „ICH BIN ENTSCHEIDEND“

Was Sie erwartet

ZEITPLAN

14:00 Uhr: Start der Demo am Nollendorfplatz (Strecke Nollendorfplatz - Wittenbergplatz - Breitscheidplatz)
15:30 - 17:00 Uhr: Abschlußkundgebung am Breitscheidplatz

FLAGGE ZEIGEN

Setzen Sie sich für Ihre Rechte ein.
Setzen Sie sich für Barrierefreiheit - in allen Formen - ein.
Jetzt!

VEREINE

Viele Vereine und Institutionen aus Berlin und aus der gesamten Republik unterstützen unseren Protesttag.
Einige von Ihnen haben am Breitscheidplatz sogar einen eigenen Infostand.

DEMO MIT MUSIK

Auch dieses Jahr sorgen wir für Stimmung auf der Demo: Der Verein dynamis wird einen Musik-Wagen stellen, der die Demo anführen wird.

BBV

Der Berliner Behindertenverband e.V. ist mit einem Infostand vertreten. Hier wird die aktuelle Berliner Behindertenzeitung kostenlos ausliegen.

Deutschlandweit

Ist genial: Es werden Teilnehmer aus ganz Deutschland kommen und mit uns in Berlin demonstrieren. Dies hat schon Tradition.

UNTERHALTUNG

Wir sorgen auch für gute Stimmung. So wird beispielsweise Dynamis für gute Musik während des Demonstrationszugs sorgen und auf der Bühne am Breitscheidplatz werden zwei Künstler auftreten.

Forderungen an die Politik

Wir werden die wichtigsten Forderungen der Behindertenbewegung an die Politik lautstark auf der Demo vertreten. Zudem werden wir mit Politikerinnen und Politikern auf der Abschlusskundgebung diskutieren.

UN-BRK-Luftballons

Auf der Abschlusskundgebung werden "50 schwarze UN-BRK-Luftballons" an den Bezirksbürgermeister von Berlin-Mitte, Herrn von Dassel, überreicht. Die Luftballons sind dieses Jahr schwarz, weil Herr von Dassel die Umsetzung von Inklusion in seinem Bezirk torpediert.

BBV Protesttags-Demo, 05. Mai 2017

https://www.youtube.com/watch?v=G98_Iyk_y_Y

Aktuelles

Ursula Engelen-Kefer wird sprechen

Ursula Engelen-Kefer wird sprechen

Engelen-Kefer wird um 13:30 Uhr am Nollendorfplatz, vor dem Start der Demo, sprechen. Sie gehört SoVD-Bundesvorstand an.

Berlins Sozialsenatorin kommt

Berlins Sozialsenatorin kommt

Die Sozialsenatorin, Elke Breitenbach (Die Linke), wird wieder an der Demo teilnehmen. Sie hat ihre Teilnahme zugesagt.

Protestaktion gegen Bezirksbürgermeister

Protestaktion gegen Bezirksbürgermeister

Auf der Abschlusskundgebung am Breitscheidplatz wird es eine Protestaktion gegen den Bezirksbürgermeister von Mitte, Herrn von Dassel, geben.

Unsere Demo-Plakate

Unsere Demo-Plakate

Die Demo-Plakate "Aufwachen. Barrieren errichten ist Diskriminierung" vom Berliner Behindertenverband sind fertig.


Dynamis e.V. fordert

Dynamis e.V. fordert

Inklusion statt Illusion - Benachteiligung öffentlich machen!


Der Berliner Behindertenverband meint

Der Berliner Behindertenverband meint

Aufwachen - Barrieren errichten sind ein Tatbestand der Diskriminierung

Arbeiter-Samariter-Bund Deuschland

Arbeiter-Samariter-Bund Deuschland

Der Arbeiter-Samariter-Bund Deuschland e.V. ist Unterstützer des Protesttags geworden.

Topac kommt

Topac kommt

Fatos Topac (Bündnis 90/Die Grünen) wird mit uns demonstrieren. Sie ist sozialpolitische Sprecherin ihrer Fraktion im Berliner Abgeordnetenhaus.

Graubner hält Rede

Graubner hält Rede

Marcus Graubner, Bundesvorsitzender des "Allgemeinen Behindertenverbands in Deutschland e.V." wird eine Rede halten.

Neuer Unterstützer

Neuer Unterstützer

Neue Lebenswege GmbH ist ebenfalls Unterstützer des diesjährigen Berliner Protesttags geworden. Danke!

BSK mit Stand

BSK mit Stand

Der Bundesverband Selbsthilfe Körperbehinderter e.V. unterstützt den Protesttag und wird mit einem Infostand vertreten sein.


70 Jahe Menschenrechte

70 Jahe Menschenrechte

Wir feiern 70 Jahre Menschenrechte, denn daraus leitet sich auch die UN-Behindertenrechts-konvention ab. Dazu wird Dr. Schneider, Hauptgeschäftsführer des Paritätischen Gesamtverbandes, ein Grußwort sprechen.

Protesttags-Video

Protesttags-Video

Auch dieses Jahr erstellen wir ein Video über den Protesttag. Die bisherigen Videos sind auf Youtube zu sehen. Dort hat der Berliner Behindertenverband einen Kanal.

Stefanie Fuchs kommt

Stefanie Fuchs kommt

Die Abgeordnete aus dem Berliner Abgeordnetenhaus, Stefanie Fuchs (Die Linke), wird mit uns demonstrieren.

SeedBombs

SeedBombs

Auch dieses Jahr werden auf dem Berliner Protesttag SeedBombs verteilt. Der Samen soll im ganzen Land "inklusive Blumen" wachsen lassen. Passende Aktion zu unserem Motto.

Radiobeitrag

Radiobeitrag

Das Medienprojekt "Fit in Medien" (FiM) hat uns einen Radio-Jingle gebastelt. Ab sofort auf dieser Internetseite hörbar. Oder auf Ohrfunk und der Sendung Voll Normal.

VDK ist dabei

VDK ist dabei

Der VdK Berlin-Brandenburg unterstützt auch dieses Jahr den Berliner Protesttag. Mit Infostand am Breitscheidplatz

Rad ab!

Rad ab!

Die neue Berliner Selbsthilfegruppe für junge behinderte Menschen - Rad ab! - ist auf der Demo mit dabei.

70 Jahre Menschenrechte

70 Jahre Menschenrechte

Dieses Jahr feiern wir 70 Jahre Menschenrechte und unterstützen die Aktion "Mensch du hast Recht!" von der Parität.

Das neue Plakat

Das neue Plakat

Jetzt ist es fertig. Unser Plakat zur Demo kann jetzt in den Druck gehen

Pellmann kommt zur Abschlußkundgebung

Pellmann kommt zur Abschlußkundgebung

Sören Pellmann ist der behindertenpolitische Sprecher der Bundestagsfraktion Die Linke. Er wird sich den Fragen in der Talk-Runde stellen.

Gebärdensprachdolmetscher mit an Bord

Gebärdensprachdolmetscher mit an Bord

Für die Veranstaltung am Brandenburger Tor stehen Gebärdensprachdolmetscher zur Verfügung.

NITSA ist dabei

NITSA ist dabei

"Netzwerk für Inklusion, Teilhabe, Selbstbestimmung und Assistenz e.V." ist Unterstützer des Protesttags inklusive Infostand am Brandenburger Tor

dynamis e.V. ist dabei

dynamis e.V. ist dabei

Der Berliner Verein ist Unterstützer der Veranstaltung und wird mit einem eigenen Musik-Wagen am Protestumzug teilnehmen und mit einem DJ für gute Stimmung sorgen.

Gebärdensprachdolmetscher

Gebärdensprachdolmetscher

Am Breitscheidplatz stehen zwei Gebärdensprachdolmetscherinnen zur Verfügung. Sie werden die Reden übersetzen.

Die Sozialdenker demonstrieren mit uns

Die Sozialdenker demonstrieren mit uns

Gerd Miedthank, vom Verein Sozialdenker, demonstriert mit uns am 05. Mai. Gut so! Die Sozialdenker werden auch einen Info-Tisch haben.

Handicap Lexikon

Handicap Lexikon

Die Betreiber von der Internetseite Handicap Lexikon sind Unterstützer des Protesttages geworden

Diesjähriges Motto festgelegt

Diesjähriges Motto festgelegt

Die Organisatoren haben sich auf folgendes Motto geeinigt: "Inklusion von Anfang an".

SelbstAktiv unterstützt Protesttag

SelbstAktiv unterstützt Protesttag

SelbstAktiv ist auch dieses Jahr wieder einmal mit dabei. Toll !

Integra ist Unterstützer

Integra ist Unterstützer

Ein weiterer Unterstützer ist dabei: Integra. Super und Danke

ABiD demonstriert mit uns

ABiD demonstriert mit uns

Der "Allgemeine Behindertenverband in Deutschland e.V." ist mit dabei und wird mit uns lautstark demonstrieren